frau liegt im wasser

Sommerbräune, bitte bleib‘ doch noch!

Das schönste Mitbringsel aus dem Sommerurlaub: die Bräune!

Wer nicht das Glück hat, schnell braun zu werden, muss sich den getönten Teint hart verdienen. Da kommt Wehmut auf, wenn er nach einigen Tagen in der Heimat immer blasser und blasser wird. Doch es gibt ein paar Tricks und Tipps zur Verlängerung der Sommerbräune. Welche das sind? Diese!

Karotte, Aprikose, Tomate

Durch die Ernährung den Bräunungsgrad der Haut positiv beeinflussen? Geht. Karotinhaltiges Gemüse und Obst kurbelt die Melanin-Produktion an. Was Ihr essen sollet? Tomaten, Aprikosen, Karotten.

Zeichen der Zeit

Bevor es an die Tipps für den Tan geht, solltet Ihr eine Sache wissen: Die Haut erneuert sich alle 28 Tage. Vereinfacht gesprochen trocknen die obersten Hautzellen aus, fallen ab und neue kommen nach. Die Ablösung der gebräunten Hautzellen sorgt dafür, dass wir blasser und blasser werden. Wer nicht versucht, seine Bräune zu verlängern, ist sie meist nach vier bis sechs Wochen los.

maria galland gesichtsmaske
Gesichtsmaske von ©Maria Galland nach dem Sonnenbaden mit u.a. Aloe Vera, Jojoba-Öl gegen Zeichen der Hautalterung. Ca. 40 Euro, über Douglas
Clarins Bodylotion
Bodylotion mit Aloe Vera von ©Clarins, ca. 15 Euro, über Douglas
aloe vera gel
Erfrischende Gel-Creme mit leicht kühlendem Effekt und 50 Prozent Aloe Vera von ©LR Aloe Vera, ca. 20 Euro, über shop.LRworld.com

Spezielle Gesichtspflege

Damit die Bräune im Gesicht länger hält, solltet Ihr bitte keine Produkte mit Retinol und/oder Vitamin C benutzen, da diese einen bleichenden Effekt haben. Eine Alternative sind Cremes & Co. mit Aloe Vera, Hyaluron, Vitamin E oder Q10.

Wasch-Stop!

Ihr mögt lange Wannenbäder und duscht ausgiebig? Sorry, das geht in der nächsten Zeit leider nicht, denn das warme Wasser trocknet die Haut aus. Besser: Kurz und knapp mit einem Öl oder milden Duschgel unter die Brause, danach gut eincremen. Bitte auf Peelings gänzlich verzichten, da sie Hautschüppchen entfernen – genau das wollen wir ja nicht.

maske selbstbräuner st tropez
Die Sheetmaske mit Selbstbräuner von ©St. Tropez, ca. 12 Euro, über Douglas
Weleda Granatapfel
Das Granatapfel Regenerations-Öl von ©Weleda regt die Zellerneuerung an. Ca. 18 Euro, in Drogerien
Lacaster Tan Maximizer
Praktisch: die Dusch-Bodylotion von ©Lancaster mit bräunungsverlängernden Wirkstoffen, ca. 30 Euro, über Douglas

Nach der Sonne ist vor der Sonne

Es ist ja nicht so, dass nur im Urlaub die Sonne scheint. Wer auch Daheim öfter mal ein Sonnenbad genießen möchte, sollte sich bitte mit einer Sonnencreme vor Sonnenbrand und Hautalterung durch UV-Strahlung schützen. Und: nach dem Bräunen ein After Sun-Produkt benutzen. Warum das wichtig ist? After Sun-Pflege enthält weniger Fett als „normale“ Körperpflege, aber deutlich mehr Feuchtigkeitsspender. So haben Pickelchen und Unreinheiten keine Chance, gereizte und gestresse Haut wird durch Wirkstoffe wie Allantoin und Panthenol beruhigt. Manche After Sun-Lotion enthalten Vitamine, Aminosäuren und Öle von Jojoba, Aprikose, Karotte oder Sonnenblumenkernen – sie können die Bräune verlängern.

Moisture, Mädchen!

Wichtig ist, das Austrocknen der Haut zu vermeiden oder hinauszuzögern. Wie das gelingt? Feuchtigkeit von innen und außen zuführen. Unser Tipp: Täglich 1,5 bis 2 Liter Wasser oder ungesüßte Getränke trinken. Das hilft übrigens auch gegen Linien und Falten. Von außen könnt Ihr auch nachhelfen: reichhaltige Lotions mit Sheabutter sind ideal, aber auch Gele mit Aloe Vera oder leichte Formulierungen mit Hyaluronsäure. Wer sehr trockene Haut hat, sollte sie mit einem Bodyöl pflegen. Eine gute Lösung sind auch After-Sun-Produkte, die die Haut beruhigen und kühlen.

Schummel-Schimmer

Wenn die Bräune langsam nachlässt, könnt Ihr mit Selbstbräuner schummeln. Der Tan aus der Tube tönt die oberste Hautschicht und verlängert so die Bräune um etwa sieben bis zehn Tage. Wer möchte, kann auch mit einer schimmernden Lotion oder einem Hautöl mit feinsten Glanzpartikeln die Haut gebräunter wirken lassen und ihr gesunden Glow verleihen.

James Read Coconut Water
Das Tanning Water von ©James Read auf Basis von Kokosnusswasser verleiht der Haut eine dezente Bräune, ca. 35 Euro, über www.niche-beauty.com
After Sun Pflegeöl Clarins
After Sun-Pflegeöl mit Schimmer von ©Clarins, ca. 30 Euro, über Douglas
Joik Tanning Öl
Mit Schimmer-Partikeln und leichtem Selbstbräuner-Effekt: Öl von ©Joik, ca. 20 Euro, über www.najoba.de

Top Themen für dich

183 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail