Frühstück für Naschkatzen, die es eilig haben

Morgens keine Zeit, aber trotzdem Lust auf was Süßes?

Seid ihr morgens auch immer so faul, wenn es um die Zubereitung eures Essens geht? Entweder fehlt die Zeit oder die Lust und dann endet es darin, dass man gar nicht frühstückt. Der Shake aus diesem Rezept ist allerdings in weniger als zwei Minuten trinkfertig! Also: Ab in den To-Go Becher damit und los geht’s. Der Shake macht lange satt und schützt euch außerdem vor den häufigen Zucker-Cravings vor der Mittagspause.

Zutaten //

  • 60g feine Haferflocken
  • 4 Datteln ohne Kern
  • 1 TL Zimt
  • 250ml Reismlich
  • 1 Apfel, gerieben

Zubereitung //

Den Apfel klein reiben und mit den anderen Zutaten in ein Gefäß geben. Mit einem Mixer oder einem Pürierstab zerkleinern, bis eine cremige Masse entsteht.

haferflockenshake
So kann der Tag beginnen. ©shecomesinblack

Statt der Reismilch schmecken auch andere Milchsorten lecker. Probiert es beispielsweise mit Mandel- oder Cashewmilch aus.

Der perfekte Start in den Tag für jeden Sweet-Tooth unter euch!

Top Themen für dich

145 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail