Pinker Powerdrink: Rote Beete Latte

Dieser Vitamin-Kick schmeckt garantiert auch denen, die eigentlich gar keine Rote Beete mögen. Versprochen!

Die einen lieben sie, die anderen hassen sie. Die Rede ist von Roter Beete. Sie ist einfach nicht jedermanns Geschmack. Aber wie kriegen wir etwas, das augenscheinlich nicht schmeckt, lecker? Wir machen uns einfach einen leckeren Latte und erhalten ganz nebenbei die positiven Eigenschaften wie Senkung des Blutdrucks und einen schnelleren Stoffwechsel mit dazu.

Zutaten //

  • kleines Stück Ingwer ca. 5 g
  • 350ml Soja Milch
  • eine kleine rote Beete ca. 30 g
  • Agavendicksaft

Zubereitung //

Den Ingwer schälen. Sojamilch, Rote Beete, Agavendicksaft und Ingwer in einen Mixer geben und pürieren. Danach die Flüssigkeit in einen Topf geben und erhitzen. Kurz aufkochen lassen und dann wieder vom Herd nehmen. Wer mag, kann die Flüssigkeit durch ein Sieb dann in eine Tasse laufen lassen. Wen ggf. kleine Stücke nicht stören, den Schritt einfach weglassen. Danach genießen und die tolle Farbe bewundern!

Top Themen für dich

467 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail