Datenschutzerklärung

Allgemeine Informationen

Nachfolgend erklären wir Ihnen welche personenbezogenen Daten von uns bei der Inanspruchnahme unserer Leistungen oder der Nutzung unserer Angebote erhoben und verarbeitet werden. Wir sind:

FutureTV Production GmbH
Goethestraße 19
18055 Rostock

Telefon: +49 (0381) – 36 76 76 – 00
Email: privacy@freshme.de

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragte ist:

Thoralf Pieper
Maxim-Gorki-Straße 32,
18435 Stralsund

Telefon: +49 3831 383109
E-Mail: thoralf_pieper@pcspezialist.de

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, d.h. alle Informationen, die sich auf eine Person beziehen lassen.

Rechtsgrundlage

Soweit Rechtsgrundlagen in diesen Datenschutzbedingungen genannt werden, sind dies solche nach der Datenschutzgrundverordnung. Diese gelten erst ab dem 25. Mai 2018. Davor gelten die entsprechenden Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes, ohne dass wir diese benennen.

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten basierend auf den nachfolgend genannten Rechtsgrundlagen:

  • Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Eine Einwilligung ist jede freiwillige für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass Sie mit der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.
  • Erforderlichkeit zur Vertragserfüllung oder Durchführung vorbereitender Maßnahmen gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO, d.h. die Daten sind erforderlich damit wir die vertraglichen Pflichten ihnen gegenüber erfüllen können oder wir benötigen die Daten um einen Vertragsschluss mit Ihnen vorzubereiten.
  • Verarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit c DSGVO, d.h. dass z.B. aufgrund eines Gesetzes oder sonstiger Vorschriften eine Verarbeitung der Daten vorgeschrieben ist.
  • Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO, d.h. dass die Verarbeitung erforderlich ist, um berechtigte Interessen unsererseits oder Dritter zu wahren, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten Ihrerseits, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

Betroffenenrechte

Ihnen stehen die nachfolgenden Rechte hinsichtlich der Datenverarbeitung durch uns gemäß den jeweils aufgeführten Artikeln der Datenschutzgrundverordnung zu:

  • Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO
  • Löschungsrecht („Recht auf Vergessenwerden“) gemäß Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO
  • Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Haftung für Inhalte

Die Inhalte der Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehmen wir keine Gewähr. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern. Derzeitiger Stand ist Mai 2018.

Konkrete Datenverarbeitungen

Datenerhebung beim Besuch der Webseite

Umfang der Datenverarbeitung

Beim Besuch unserer Webseite werden durch unseren Webserver folgende Daten erfasst und gespeichert:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Den Standort des Nutzers, mit der Genauigkeit Stadt/Region
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Die Speicherung erfolgt bei unseren Hosting Providern Hetzner Online GmbH und Microsoft Azure, welche die Daten ausschließlich innerhalb der EU verarbeiten.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Das berechtigte Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO liegt daher in der Funktionsfähigkeit unserer Webseite und deren Verfügbarkeit.
Rechtsgrundlage für die Datenweitergabe an den Hosting-Provider ist Art. 28 DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung ge-speichert bleiben.
Die Speicherung der Daten erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Dauer der Speicherung

Die Logfiles werden nach spätestens sieben Tagen gelöscht, außer es besteht die Notwendigkeit aufgrund konkreter Ereignisse die Daten für den vorgenannten Zweck weiter vorzuhalten.
Eine darüber hinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des zu einem konkreten Nutzer nicht mehr möglich ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Google Analytics

Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Diese Software erhebt Informationen darüber wie Sie die Webseite nutzen und erstellt daraus verschiedene Statistiken. Zu den erhobenen Nutzungsdaten gehört insbesondere die konkrete Auswahl von Links, die Verweildauer auf einzelnen Seiten und Reihenfolge der Nutzung der Webseite, die Häufigkeit des Seitenaufrufs. Diese Daten werden gemeinsam mit Ihrer IP-Adresse erhoben. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Wir haben eine sogenannte IP-Anonymisierung auf der Website aktiviert, d.h. die IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor einer Weiterübertragung in die USA zuvor gekürzt.
Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google selbst beschreibt hier https://www.google.com/policies/privacy/ seine Datenverarbeitungstätigkeit.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die für die Verarbeitung der Daten bei der Nutzung der Website ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Das berechtigte Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO liegt in dem Interesse an einer kundenorientierten Gestaltung der Webseite, die den Ansprüchen der Nutzer gerecht wird und deren Nutzungspräferenzen berücksichtigt.
Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten an Google sind Art. 28 Absatz 3, Art. 45 Absatz 3 DSGVO. Der Dienstleister ist unter dem Privacy Shield Framework zertifiziert und unterliegt daher der Angemessenheitsentscheidung (Durchführungsbeschluss 2016/1250) der EU-Kommission, d.h. das Datenschutzniveau bei dem Dienstleister ist als gleichwertig mit der DSGVO anerkannt, obwohl er seinen Sitz in den USA hat.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung dient dem Zweck der Analyse dieser Website und des Nutzungsverhaltens ihrer Besucher.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden bereits direkt nach der Erhebung anonymisiert. Personenbezogene Daten werden daher nur im Rahmen der Übertragung erhoben und nicht dauerhaft gespeichert.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Speicherung der Cookies einschließlich der Generierung und Übertragung der Daten an Google dadurch verhindern, dass Sie der Setzung von Cookies in Ihrer Browser-Software einschränken oder untersagen. Dies kann dazu führen, dass gegebenenfalls auch nicht mit Google zusammenhängende Cookies deaktiviert werden und nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.
Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) und deren Übertragung an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ können Sie über den folgenden Link ein Opt-Out-Cookie setzen:

IVW, INFOnline, AGOF

Unser Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens – zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF – http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma – http://www.agma-mmc.de) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert „Unique User“ veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression“ und „Visits“. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Messung mittels des Messverfahrens SZMnG durch die INFOnline GmbH erfolgt mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkategorien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite – auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter – der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt.

Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessengerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen.

2. Art der Daten

Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten, welche nach EU-DSGVO einen Personenbezug aufweisen:

  • IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IPAdresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IPAdressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.
  • Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de“, ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen ClientIdentifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH nutzen. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

3. Nutzung der Daten

Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:

  • Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.
  • Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.

4. Speicherdauer der Daten

Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IP-Adresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

5. Weitergabe der Daten

Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Für die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben:

6. Widerspruchsrecht

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: https://optout.ioam.de. Um einen Ausschluss von der Messung zu garantieren, ist es technisch notwendig, ein Cookie zu setzen. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, ist es notwendig, den Opt-Out-Vorgang unter dem oben genannten Link zu wiederholen.

Die betroffene Person hat das Recht, bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).

Youtube

Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Website benutzt Youtube, eine Videoportal der Google Inc. („Google“), um Ihnen verschiedene Videoinhalte zur Verfügung zu stellen. Hierfür übermitteln wir Ihre IP-Adresse an Youtube. Wir nutzen den erweiterten Datenschutzmodus, welcher nach Angaben von Youtube dafür sorgt, dass keine Informationen über Sie gesammelt werden, sofern sie das Video nicht starten.

Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. YouTube verwendet dann Cookies, um Informationen über Ihren Webseitenbesuch zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Übermittlung der IP-Adresse an Youtube ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Das berechtigte Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO liegt in dem Interesse an einer kundenorientierten Gestaltung der Webseite, die den Ansprüchen der Nutzer gerecht wird.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten bei der Betrachtung des Videos ist Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO, da Sie sich mit dem Klick auf das Video bewusst dazu entscheiden, einen Dienst von Youtube zu verwenden.

Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten an Google sind Art. 28 Absatz 3, Art. 45 Absatz 3 DSGVO. Der Dienstleister ist unter dem Privacy Shield Framework zertifiziert und unterliegt daher der Angemessenheitsentscheidung (Durchführungsbeschluss 2016/1250) der EU-Kommission, d.h. das Datenschutzniveau bei dem Dienstleister ist als gleichwertig mit der DSGVO anerkannt, obwohl er seinen Sitz in den USA hat.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung dient dem Zweck der direkten Anzeige von Videos ohne unsere Webseite verlassen zu müssen.

Dauer der Speicherung

Als Webseitenbetreiber speichern wir keine Daten über Ihre Interaktion mit Youtube-Videos. Wir binden lediglich ein Skript von Youtube ein, dass Youtube eine direkte Datenerhebung ermöglicht. Informationen über die Speicherdauer Ihrer Daten bei Youtube entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Youtube (http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube).

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Für die Einbindung der Videos und die Erhebung der Daten durch Youtube können wir keine Widerspruchsmöglichkeit anbieten, da es sich dabei um eine Notwendigkeit zur Darstellung der Webseite handelt.

Wenn Sie das Video starten wollen, ohne dabei durch Youtube erfasst zu werden, können Sie können die Speicherung der Cookies einschließlich der Generierung und Übertragung der Daten an Youtube dadurch verhindern, dass Sie der Setzung von Cookies in Ihrer Browser-Software einschränken oder untersagen. Dies kann dazu führen, dass gegebenenfalls auch nicht mit Youtube zusammenhängende Cookies deaktiviert werden und nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Facebook

Umfang der Datenverarbeitung

Auf einigen Artikeln unserer Webseite binden wir mittels eines Plugins Posts des sozialen Netzwerkes www.facebook.com, das von der Facebook Inc., 1601 S.California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird.

Die Webseiten unseres Online-Angebots, die ein Plugin enthalten, sind mit einem deutlich sichtbaren Facebook Logo (z.B. weißes „f“ auf blauer/schwarzer Kachel oder ein „Daumen hoch“ – Zeichen) oder dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Wenn Sie eine Webseite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf und Facebook übermittelt den Inhalt des Plugins direkt an Ihren Browser. Hierfür wird Ihre IP-Adresse an Facebook übermittelt.

Sofern Sie bei Facebook registriert und in Ihr Facebook-Nutzerkonto eingeloggt sind, erhält Facebook durch die Einbindung des Plugins die Information, dass die entsprechende Webseite von Ihnen aufgerufen wurde. Sofern Sie das Plugin aktiv nutzen, indem Sie zum Beispiel den “Gefällt mir”-Button oder den „Teilen“-Button betätigen oder einen Kommentar auf der entsprechenden Webseite abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort verwendet.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die für die Verarbeitung der Daten bei der Nutzung der Website ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Das berechtigte Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO liegt in dem Interesse an einer kundenorientierten Gestaltung der Webseite, die den Ansprüchen der Nutzer gerecht wird. Dies beinhaltet, dass der Nutzer zur Betrachtung von Facebook-Posts die Webseite nicht verlassen muss.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung dient dem Zweck der direkten Anzeige von Facebook-Inhalten ohne unsere Webseite verlassen zu müssen.

Dauer der Speicherung

Wir speichern keine Daten bei der Verwendung von Facebook Inhalten. Wir haben allerdings keinen Einfluss darauf, welche Daten Facebook wie lange speichert. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook: http://de.facebook.com/privacy/explanation.php

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Für die Einbindung von Facebook-Inhalten und der Erhebung der Daten durch Facebook können wir keine Widerspruchsmöglichkeit anbieten, da es sich dabei um eine Notwendigkeit zur Darstellung der Webseite handelt.

Um zu vermeiden, dass Facebook die o.g. Informationen bei dem Aufruf einer entsprechenden Webseite über Sie sammelt, informieren Sie sich hierüber bitte auf der Facebook Webseite und/oder loggen sich vor Ihrem Besuch der entsprechenden Webseite bei Facebook aus. Darüber hinaus sollten Sie möglicherweise vorhandene Cookies von Facebook aus Ihrem Browser löschen.

Twitter

Umfang der Datenverarbeitung

Auf einigen Artikeln unserer Webseite binden wir über ein Plugin Tweets des sozialen Netzwerkes Twitter ein, das von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA angeboten wird. Die Artikel unserer Webseite, die ein solchen Tweet enthalten, sind mit dem deutlich sichtbaren Twitter Logo (kleiner blauer Vogel) gekennzeichnet. Wenn Sie eine Webseite aufrufen, die ein solchen Tweet enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter auf und Twitter übermittelt den Inhalt des Tweets direkt an Ihren Browser.

Twitter erfasst nach eigener Aussage folgende Daten:

  • Webseite in welcher der Tweet integriert ist
  • IP-Adresse
  • Browsertyp
  • Betriebssystem
  • Cookie-Informationen

Twitter verknüpft zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers den Browserverlauf, der über dieses Plugin erfasst wird, nicht mit dem Namen, der E-Mail-Adresse, der Telefonnummer oder dem Twitter-Nutzernamen des Nutzers. Darüber hinaus haben wir den von Twitter angebotenen Opt-Out auf unseren Webseiten integriert, welcher Twitter anzeigt, dass keine Daten von unserer Webseite zur Personalisierung der Dienste von Twitter verwendet werden dürfen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen von Twitter für Webseiten: https://help.twitter.com/de/twitter-for-websites-ads-info-and-privacy.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die für die Verarbeitung der Daten bei der Nutzung der Website ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Das berechtigte Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO liegt in dem Interesse an einer kundenorientierten Gestaltung der Webseite, die den Ansprüchen der Nutzer gerecht wird. Dies beinhaltet, dass der Nutzer zur Betrachtung von Tweets die Webseite nicht verlassen muss.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung dient dem Zweck der direkten Anzeige von Twitter-Inhalten ohne unsere Webseite verlassen zu müssen.

Dauer der Speicherung

Wir speichern keine Daten bei der Verwendung von Twitter Inhalten.

Twitter speichert die gesammelten Daten nach eigener Aussage maximal 30 Tage.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Für die Einbindung von Twitter-Inhalten und der Erhebung der Daten durch Twitter können wir keine Widerspruchsmöglichkeit anbieten, da es sich dabei um eine Notwendigkeit zur Darstellung der Webseite handelt.

Wir haben mit dem Twitter-Opt-Out den Widerspruch für die Datenerhebung durch Twitter als Webseitenbetreiber gesetzt. Welche Möglichkeiten Sie als Nutzer zusätzlich haben, um der Datenerhebung durch Twitter zu widersprechen, entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmung von Twitter für Webseiten: https://help.twitter.com/de/twitter-for-websites-ads-info-and-privacy.

Instagram

Umfang der Datenverarbeitung

Auf einigen Artikeln unserer Webseite binden wir Posts des sozialen Netzwerkes Instagram, Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) ein. Die Posts sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die einen solchen eingebetteten Post enthalten, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Posts wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem InstagramAccount unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Posts interagieren, zum Beispiel indem sie den Beitrag kommentieren, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Übermittlung der IP-Adresse an Instagram ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO wird durch ein Opt-In-Verfahren eingeholt.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung dient dem Zweck der direkten Anzeige von Instagram-Inhalten ohne unsere Webseite verlassen zu müssen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388/

Dauer der Speicherung

Wir speichern keine Daten bei der Verwendung von Instagram Inhalten. Wir haben allerdings keinen Einfluss darauf, welche Daten Instagram wie lange speichert. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388/

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Um Ihre Einwilligung für das Anzeigen von Instagram-Inhalten und die Verarbeitung Ihrer Daten durch Instagram auf unserer Seite zu widerrufen, klicken Sie bitte auf folgenden Link:

Vimeo

Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite benutzt Vimeo, ein Videoportal der Vimeo LCC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA, um Ihnen verschiedene Videoinhalte zur Verfügung zu stellen. Hierfür übermitteln wir Ihre IP-Adresse an Vimeo.

Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Vimeo verwendet Cookies, um Informationen über Ihren Webseitenbesuch zu sammeln. Wenn Sie beim Aufruf unserer Webseite bei Vimeo eingeloggt sind, kann Vimeo die Daten Ihres Webseitenbesuchs ihrem Nutzerkonto zuordnen.

Folgende Daten werden von Vimeo gesammelt:

  • IP-Adresse
  • Browsertyp
  • Sprache
  • Zugriffszeit
  • Inhalt von Cookies
  • Besuchte Webseite

Vimeo verwendet die Daten unter anderem zur Auslieferung des angefragten Videos, zur Erfassung von Videostatistiken und zur Präsentation auf den Nutzer zugeschnittener Inhalte. Weitere Informationen über Datenschutz bei Vimeo finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://vimeo.com/privacy.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Übermittlung der IP-Adresse an Vimeo ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Das berechtigte Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO liegt in dem Interesse an einer kundenorientierten Gestaltung der Webseite, die den Ansprüchen der Nutzer gerecht wird.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung dient dem Zweck der direkten Anzeige von Videos ohne unsere Webseite verlassen zu müssen.

Dauer der Speicherung

Als Webseitenbetreiber speichern wir keine Daten über Ihre Interaktion mit Vimeo-Videos. Wir binden lediglich ein Skript von Vimeo ein, dass Vimeo eine direkte Datenerhebung ermöglicht. Informationen über die Speicherdauer Ihrer Daten bei Vimeo entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Vimeo (https://vimeo.com/privacy).

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Für die Einbindung der Videos und die Erhebung der Daten durch Vimeo können wir keine Widerspruchsmöglichkeit anbieten, da es sich dabei um eine Notwendigkeit zur Darstellung der Webseite handelt.

Wenn Sie das Video starten wollen, ohne dabei durch Vimeo erfasst zu werden, können Sie können die Speicherung der Cookies einschließlich der Generierung und Übertragung der Daten an Vimeo dadurch verhindern, dass Sie der Setzung von Cookies in Ihrer Browser-Software einschränken oder untersagen. Dies kann dazu führen, dass gegebenenfalls auch nicht mit Vimeo zusammenhängende Cookies deaktiviert werden und nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Zudem sollten Sie sich vor dem Besuch unserer Webseite bei Vimeo ausloggen, um eine Zuordnung Ihres Besuchs zu unserer Webseite zu verhindern.

Syte

Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite benutzt den Dienst von Syte mit Sitz in 105 Alenby st., Tel Aviv 6513445, Israel, um Ihnen Shopping-Angebote zu Bildern auf unserer Webseite anzubieten. Hierfür übermitteln wir Ihre IP-Adresse an Syte. Die IP-Adresse wird von Syte lediglich zur Auslieferung ihrer Inhalte verwendet und nicht gespeichert.

Folgende Daten werden von Syte gesammelt:

  • Land aus welchem der Dienst angefordert wurde
  • Nutzerinteraktionen (hauptsächlich Klicks)

Da Syte keine IP-Adressen speichert, können diese Daten dem Nutzer nicht zugeordnet werden. Weitere Informationen über Datenschutz bei Syte finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://www.syte.ai/privacy-policy/.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Übermittlung der IP-Adresse an Syte ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Das berechtigte Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO liegt in dem Interesse an einer kundenorientierten Gestaltung der Webseite, die den Ansprüchen der Nutzer gerecht wird.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung dient dem Zweck der direkten Anzeige von Shopping-Vorschlägen ohne unsere Webseite verlassen zu müssen.

Dauer der Speicherung

Als Webseitenbetreiber speichern wir keine Daten über Ihre Interaktion mit Syte. Auch Syte speichert keine personenbezogenen Daten.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Für die Einbindung des Dienstes von Syte können wir keine Widerspruchsmöglichkeit anbieten, da es sich dabei um eine Notwendigkeit zur Darstellung der Webseite handelt. Zudem werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

Pinterest

Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite bindet über ein Plugin Posts des sozialen Netzwerks Pinterest ein, das von der Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA betrieben wird. Hierfür übermitteln wir Ihre IP-Adresse an Pinterest.

Pinterest verwendet Cookies, um Informationen über ihren Webseitenbesuch zu sammeln. Wenn Sie bei Pinterest eingeloggt sind, kann Pinterest die Daten Ihres Webseitenbesuchs Ihrem Nutzerkonto zuordnen.

Folgende Daten werden von Pinterest gesammelt:

  • IP-Adresse
  • Besuchte Webseite
  • Art und Einstellungen des Browsers
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Cookies
  • Gerätedaten
  • Interaktionen mit Pinterest-Inhalten wie z.B. Klicks oder Teilen

Pinterest verwendet die Daten unter anderem zur Auslieferung des angefragten Inhalts und zur Präsentation auf den Nutzer zugeschnittener Inhalte. Sollte der Nutzer noch nicht registriert sein, schlägt Pinterest Ihm bei einer späteren Registrierung bereits Inhalte vor, sofern das Cookie noch vorhanden ist. Weitere Informationen über Datenschutz bei Pinterest finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Übermittlung der IP-Adresse an Pinterest ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Das berechtigte Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO liegt in dem Interesse an einer kundenorientierten Gestaltung der Webseite, die den Ansprüchen der Nutzer gerecht wird.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung dient dem Zweck der direkten Anzeige von Inhalten des Dienstes Pinterest ohne unsere Webseite verlassen zu müssen.

Dauer der Speicherung

Als Webseitenbetreiber speichern wir keine Daten über Ihre Interaktion mit Pinterest.

Pinterest speichert die gesammelten Daten maximal 30 Tage (Stand 24.05.2018). Für mögliche Änderungen beachten Sie bitte auch die Pinterest-Datenschutzerklärung unter https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Für die Einbindung des Dienstes von Pinterest können wir keine Widerspruchsmöglichkeit anbieten, da es sich dabei um eine Notwendigkeit zur Darstellung der Webseite handelt.

Wenn Sie die Inhalte betrachten wollen, ohne dabei durch Pinterest erfasst zu werden, können Sie die Speicherung der Cookies einschließlich der Generierung und Übertragung der Daten an Pinterest dadurch verhinden, dass Sie der Setzung von Cookies in Ihrer Browser-Software einschränken oder untersagen. Dies kann dazu führen, dass gegebenenfalls auch nicht mit Pinterest zusammenhängende Cookies deaktiviert werden und nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Zudem sollten Sie sich vor dem Besuch unserer Webseite bei Pinterest ausloggen, um eine Zuordnung Ihres Besuchs zu Ihrem Nutzerkonto zu verhindern.

Pushcrew

Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite verwendet den Dienst Pushcrew des Unternehmens Wingify mit Sitz in 14th Floor, KLJ Tower North, Netaji Subhash Place, Pitam Pura, Delhi 110034, India. Pushcrew ermöglicht es uns, über die nativen Push-APIs verschiedener Browser unsere Webseitenbesucher mit Pushbenachrichtigungen zu erreichen.

Pushcrew verwendet Cookies oder den Speicher des Webbrowsers, um den Nutzer zu identifizieren. Hierfür wird nach der Einwilligung durch den Nutzer eine zufällige ID generiert, welche zukünftig zur Identifikation des Nutzers dient. Diese ist nicht auf die Person zurückzuführen.

Sofern bei der Einwilligung für den Erhalt von Pushbenachrichtigungen der Opt-Out für das Tracking durch Pushcrew nicht gesetzt wird, erfasst Pushcrew folgende Daten:

  • anonymisierte IP-Adresse
  • Browsertyp
  • Spracheinstellung
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • User-Agent des Browsers
  • gespeicherte Cookies

Weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Pushcrew entnehmen Sie bitte der deren Datenschutzerklärung: https://pushcrew.com/privacy-policy/.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Übermittlung der IP-Adresse an Pushcrew und das Senden von Pushbenachrichtigungen durch Pushcrew ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO wird durch ein Opt-In-Verfahren eingeholt.

Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten an Pushcrew sind Art. 28 Absatz 3, 6 und 7, Art. 46 Ab-satz 2 c) DSGVO. Es werden die Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission im vertraglichen Verhältnis mit dem Anbieter verwendet.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung dient dem Zweck der Information des Nutzers über neue verfügbare Inhalte auf unserer Webseite.

Dauer der Speicherung

Als Webseitenbetreiber speichern wir keine Daten über Ihre Interaktion mit Pushcrew.

Pushcrew speichert keine personenbezogenen Daten, sondern anonymisiert die IP-Adresse und identifiziert den Nutzer über eine zufällig generierte ID, welche nicht auf die Person zurückzuführen ist. Diese anonymisierte Statistikerfassung erfolgt nur, wenn der Opt-In bei der Registrierung aktiviert wird.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Wenn Sie keine Pushbenachrichtigungen von Pushcrew mehr erhalten wollen, können Sie ihre Einwilligung jederzeit in den Einstellungen Ihres Browsers widerrufen. Dafür rufen sie in den Einstellungen die Rubrik Datenschutz & Sicherheit auf, wo Sie die Einstellungen zu Benachrichtigungen finden. Dort können alle Webseiten verwaltet werden, für welche Sie Benachrichtigung blockiert oder erlaubt haben.

Sollten Sie nur das Tracking durch Pushcrew widerrufen wollen, widerrufen Sie bitte ebenfalls ihre Einwilligung in den Browsereinstellungen und kehren dann auf diese Webseite zurück, um eine neue Einwilligung mit deaktiviertem Tracking abzugeben.

PlayBuzz

Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite nutzt den Dienst PlayBuzz, welcher von Playbuzz Ltd., 3 Aluf Kalman Magen St., Building A, 1st Floor, Tel Aviv, 6107075, Israel betrieben wird. Hierfür übermitteln wir Ihre IP-Adresse an PlayBuzz. Über PlayBuzz erstellen wir Quiz für Sie, mit welchen Sie direkt auf unserer Webseite ihr Wissen zu bestimmten Themen überprüfen können.

Wenn Sie mit dem Quiz-Plugin von PlayBuzz interagieren, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. PlayBuzz verwendet Cookies, um Informationen über Ihren Webseitenbesuch zu sammeln. Wenn Sie beim Aufruf unserer Webseite bei PlayBuzz eingeloggt sind, kann PlayBuzz die Daten Ihres Webseitenbesuchs ihrem Nutzerkonto zuordnen.

Folgende Daten werden von PlayBuzz gesammelt:

  • IP-Adresse
  • GCM Registrierungs-ID
  • Browseraktivitäten und -aktionen (z.B. Mausbewegungen)
  • Gerätestandort
  • Betriebssystem
  • Informationen zur Hardware und Software des Gerätes
  • Internet Service Provider
  • Browsertyp
  • Spracheinstellung
  • Zeitzone
  • Besuchte Webseiten inkl. Besuchsdauer und Interaktionen
  • Google Advertising ID
  • IDFA
  • Demografische Informationen wie z.B. geschätztes Alter

PlayBuzz verwendet diese Daten zur Bereitstellung ihres Dienstes, für Nutzungsstatistiken zur Produktverbesserung, zur Einhaltung von Verträgen und Gesetzen und in Betrugsfällen, o.ä. zur Strafverfolgung. Weitere Informationen über Datenschutz bei PlayBuzz finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://www.playbuzz.com/PrivacyPolicy.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Übermittlung der IP-Adresse an PlayBuzz ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Das berechtigte Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO liegt in dem Interesse an einer kundenorientierten Gestaltung der Webseite, die den Ansprüchen der Nutzer gerecht wird.

Die Weitergabe und Verarbeitung der Daten durch Playbuzz erfolgt auf der Rechtsgrundlage der Art. 28 Abs. 1 und 3, Art. 45 Abs. 1, 3 und 9 DSGVO, da Ort der Datenverarbeitung durch Playbuzz Israel ist und Israel ein sicheres Drittland im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ist. Die Europäische Kommission hat bereits vor Erlass der Datenschutzgrundverordnung gemäß Art. 25 Abs. 6 der Datenschutzrichtlinie 95/46/EG festgestellt, dass Israel hinsichtlich des Schutzes der Privatsphäre sowie der Freiheiten und Grundrechte von Personen ein angemessenes Schutzniveau gewährleistet.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung dient dem Zweck der direkten Anzeige von Inhalten des Dienstes PlayBuzz ohne unsere Webseite verlassen zu müssen.

Dauer der Speicherung

Als Webseitenbetreiber speichern wir keine Daten über Ihre Interaktion mit PlayBuzz.

PlayBuzz speichert die gesammelten Daten so lange, wie sie benötigt sind und die Speicherung nach DSGVO legal ist. Für weitere Informationen beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise von PlayBuzz (https://www.playbuzz.com/PrivacyPolicy).

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Für die Einbindung des Dienstes von PlayBuzz können wir keine Widerspruchsmöglichkeit anbieten, da es sich dabei um eine Notwendigkeit zur Darstellung der Webseite handelt.

Wenn Sie die Inhalte betrachten wollen, ohne dabei durch PlayBuzz erfasst zu werden, können Sie die Speicherung der Cookies einschließlich der Generierung und Übertragung der Daten an PlayBuzz dadurch verhindern, dass Sie der Setzung von Cookies in Ihrer Browser-Software einschränken oder untersagen. Dies kann dazu führen, dass gegebenenfalls auch nicht mit PlayBuzz zusammenhängende Cookies deaktiviert werden und nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Zudem sollten Sie sich vor dem Besuch unserer Webseite bei PlayBuzz ausloggen, um eine Zuordnung Ihres Besuchs zu Ihrem Nutzerkonto zu verhindern.

Vermarktung der Webseite

Die Werbung auf dieser Webseite wird zum Teil durch die anonyme Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens auf prognostizierte Interessen hin für Sie optimiert. Hierzu werden Cookies auf dem Rechner des Users gespeichert. Diese ermöglichen die Wiedererkennung des Users, lassen jedoch eine persönliche Identifikation des Users nicht zu. Um Werbung für Sie anhand Ihrer Nutzungsinteressen zu optimieren, haben wir es folgendem Unternehmen gestattet, die vorgenannten Nutzungsdaten zu erheben und zu nutzen:

FutureTV Sales GmbH
Goethestraße 19
18055 Rostock

Weitere Informationen hierzu – sowie die Möglichkeiten zur Deaktivierung nutzungsbasierter Online-Werbung – finden Sie in den Datenschutzhinweisen des Partners unseres Vermarkters FutureTV Sales: https://www.futuretv-group.com/privacy-for-publishers/.

cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail