Das ultimative Sommer-Accessoire? Natürlich die Sonnenbrille

Sommer, Sonne und Sonnenbrille. Diese drei Punkte passen wie der Deckel auf den Topf und kommen ohne einander nicht aus.

Eines der liebsten Accessoires im Sommer ist und bleibt eine stylishe Sonnenbrille – ob in der Stadt, im Park, am See oder am Strand.

Die Sonnenbrille wird schon lange nicht mehr nur auf ihren praktischen Nutzen – Sehhilfe und Sonnenschutz – reduziert, denn sie ist seit Jahren das It-Piece für den Sommer und nicht mehr wegzudenken.

Ich persönlich bin durch meine stark sonnenempfindlichen Augen schon seit meiner Kindheit ein absoluter Sonnenbrillen-Fan und meine Sammlung wächst stetig. Sobald ich eine tolle Sonnenbrille entdecke, juckt es mir schon in den Fingern und ich kaufe leider fast immer, ohne zu überlegen. Ab und zu leidet da das Portemonnaie. Naja andere haben einen Taschen-Tick und bei mir ist es eben die Sonnenbrille.

Neben verspiegelten Sonnenbrillen bin ich inzwischen auch ein großer Liebhaber von großen Retrobrillen. Beispielsweise mit Cat-Eye-Form (oder hier). Ich finde, dass diese Sonnenbrillen wirklich ein toller Hingucker zu einem sonst recht schlichten Look sein können. Welche Formen bei Sonnenbrillen sind eure Favoriten?

Mehr von Elisa Zunder gibt es im ElisaZunder Magazin
Agentur | Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter
#jointeamelisazunder

Angesagte Themen

847 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail