auberginen salat

Winterlicher Auberginen­salat mit Cranberries

Auch im Winter kann man leckere Salat-Kreationen genießen. Und das beste daran ist: Die gehen nicht gleich wieder auf die Hüfte!

Auberginen sieht man häufig als Teil einer Antipasti-Platte, in Pastasaucen oder in orientalischen Aufläufen. Nur selten werden sie als Hauptzutat in einem Salat verwendet. Zeit, dies zu ändern und der Aubergine mal die Hauptrolle zu geben! In den Nebenrollen finden sich winterliche Zutaten, wie Spinat, Cranberries und Haselnüsse.

Zutaten //

  • 1 Aubergine
  • 2 Handvoll Babyspinat
  • 2 El Haselnüsse
  • 2 El Cranberries
  • 2 El Naturjoghurt
  • 1 Esslöffel Essig
  • etwas Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung //

Die Aubergine in 3 mm dicke Scheiben schneiden. In eine ofenfeste Form geben, mit reichlich Olivenöl beträufeln und bei 200°C Heißluft circa 15 Minuten rösten. Die Auberginen einmal zwischendurch wenden. Währenddessen die Haselnüsse ohne Öl in einer Pfanne rösten, bis sie herrlich duften.

auberginensalat

Die fertigen Auberginen mit Babyspinat zusammen anrichten. Für das Dressing den Naturjoghurt mit Essig, Salz und Pfeffer verrühren und das Gemüse damit beträufeln. Abschließend die gerösteten Haselnüssen und Cranberries drüber streuen.

Top Themen für dich

90 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail