Nicht drunter, sondern drüber: Diese Dessous sind sexy Alltagsbegleiter

Wer sagt eigentlich, dass Dessous nur für drunter sind? Diese sexy Teile dürfen gerne gezeigt werden!

Sexy Dessous sind nicht nur ein wahr gewordener Männerträum, Spitzen-BHs und Strapse sorgen vor allem dafür, dass sich Frauen unwiderstehlich fühlen. Warum sollte man die heißen Teile also verstecken? Diese Dessous wollen gezeigt werden!

Am besten eignen sich Balconette-BHs, Bralettes und Spitzen-Bustiers. Diese sehen vor allem zu gebräunter Haut und Skinny-Jeans am besten aus. Die Mode-Industrie hat das bereits erkannt, denn aktuell gibt es zahlreiche Modelle, die absolut alltagstauglich sind, aber ihren Schlafzimmer-Reiz nicht verloren haben.

Jump-Suits, die mit zarter Spitze verziert sind, erfreuen man(n) nicht nur Sonntag am Frühstückstisch. Gedeckte Farben, raffinierte Schnitte und hier und da ein kleiner Spitzeneinsatz sehen auch auf der Strandpromenade super aus.

Hier haben wir den Klassiker: Ein transparentes Shirt und darunter lassen sich verführerische Dessous erahnen. Dieser Look spielt mit der Fantasie und lässt zugleich nur wenig Raum für Vorstellungen. In Kombination mit einem Hosenanzug sicherlich kein Style fürs Büro, aber ganz sicher für einen Cocktail am Abend.

Auch dieser Look spielt mit der Fantasie. Ein strenger Hosenanzug wird mit einem BH kombiniert, dessen Spitzen-Einsatz dezent unter dem Kragen hervorblitzt. Hier gilt: Wer diese Gegensätze kombiniert, sollte bei der Wahl des restlichen Outfits auf Zurückhaltung setzen.

Angesagte Themen

333 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail